Job & Karriere

Wie sieht ein gesunder Arbeitsplatz aus?

Gesundheit am Arbeitsplatz

Tipps für ein gesundes Arbeitsleben

Im Stehen arbeiten? Ganz genau! Denn dafür wurden die passenden Gadgets entwickelt, welche dir nachfolgend vorgestellt werden. Deine Gesundheit ist Dein wichtigstes Gut!

Standschreibtisch

Wer sich wenig bewegt, erhöht das Risiko für Herz-Kreislauf-Erkrankungen. Deshalb solltest du bei der Arbeit öfter mal aufstehen. Damit du dennoch dein Pensum erreichst, nutzt du am besten einen ergonomischen Standschreibtisch, um nicht permanent sitzen zu müssen. Viele Modelle lassen sich sogar verstellen, sodass du abwechselnd stehend und sitzend arbeiten kannst.

Haltungscoach

Dabei handelt es sich um ein Gadget, welches du dir ganz einfach an dein Oberteil klemmst und deine optimale Sitzposition einstellst. Erschlafft deine Haltung, erinnert dich das kleine Gerät mittels Vibration daran, dass du dich wieder in die richtige Sitzposition begeben sollst. Der Rundrücken und Rückenschmerzen sollen laut Hersteller, schon nach kurzer Zeit der Vergangenheit angehören. Deine Körperhaltung soll sich verbessern und du sollst dich sogar stärker fühlen.

Luftreinigungssystem

Viele Menschen leiden am Arbeitsplatz unter Müdigkeit, Schwindel und Migräne. Diese Beschwerden gehen häufig auf eine mangelnde Luftqualität zurück. Dafür werden spezielle Luftreinigungssysteme angeboten, welche die Luft am Arbeitsplatz messen und selbstständig eine Reinigung einleiten, sofern diese erforderlich ist. Dabei werden Allergene, Keime, Smog und Pollen aus der Luft gefiltert.

Noise-Cancelling Kopfhörer

Wer in einem Großraumbüro arbeitet, fühlt sich schnell von der dort herrschenden Lautstärke gestört. Klingelnde Telefone und brabbelnde Kollegen können auf Dauer zur psychischen Belastung werden. Ein Noise-Cancelling-Kopfhörer schafft Abhilfe. Die umliegenden Geräusche werden absorbiert und du hast deine Ruhe.

Hydration Monitor

Damit ist eine smarte Armbanduhr gemeint, welche Hydration und deine Herzfrequenz misst. Sie schlägt Alarm, wenn du mal wieder zu wenig getrunken hast. Du wirst also daran erinnert, Wasser, verdünnte Säfte oder ungesüßten Tee zu trinken.

Fidget Cube

Wenn es am Arbeitsplatz mal wieder stressig zugeht, brauchst du ein Gadget zum Kompensieren. Der Figet Cube ist ein kleiner Würfel, welcher dir aktiv beim Stressabbau behilflich ist, indem du ihn wirfst, schüttelst, daran ziehst oder drauf herumdrückst. Weniger Stress am Arbeitsplatz sorgt dafür, dass du dich souveräner, gelassener und entspannter fühlst.

Hausschuhe mit Reflexzonenmassage

Unterm Schreibtisch findet sich ein bisschen Intimität, welche man am Arbeitsplatz noch aufrechterhalten kann. Selbst gestandene Business-Männer sind hier ambitioniert, die unbequemen Schnürschuhe gegen bequeme Hausschuhe einzutauschen. Hausschuhe mit integrierten Noppen sind der Gesundheit besonders zuträglich, da die Fußreflexzonen damit massiert werden. Beim ersten Tragen vielleicht noch etwas ungewohnt, werden sich die strapazierten Füße schon nach kurzer Zeit über das wohlige Gefühl der Noppen-Massage sicher freuen.

Ross Gardam's Polar desk lamp

Falsche Lichtverhältnisse am Arbeitsplatz greifen auf Dauer ebenfalls deine Gesundheit an. Konzentrationsschwächen und Kopfschmerzen sind die Folge. Mit der Polar-Lampe des australischen Designers kannst du Spiegelung, Schatten und Licht individuell anpassen. Die Lampe sieht nicht nur stylisch aus, die schont auch deine Augen.

Nichts ist wichtiger als Deine eigene Gesundheit, im stressigen Arbeitsalltag vergessen wir leider öfters auf unsere Gesundheit am Arbeitsplatz zu achten. Aber diese meißt günstigen Gadget helfen uns daran zu erinnern.

In diesem Sinn, bleibt gesund und viel Erfolg im Job.

Euer Jens

Inhaltsverzeichniss:
61cwTtsoVtL
Philips Series 800 Luftreiniger
119,00 €

Entfernt Pollen, Staub, Viren und Aerosole* in Räumen mit bis zu 49 m², 3 Geschwindigkeitsstufen, Sleep-Modus

41lYfGLL1-L
Bleib fit im Homeoffice
12,00 €

Entspannt in Nacken und Rücken – Mit Sofortübungen zur Selbstbehandlung – Arbeitsplatz ergonomisch gestalten

Bewerte diesen Artikel

[Gesamt: 1 Durchschnitt: 5]

Das könnte dich interessieren…

Bevor es ans Gründen geht, musst du deinen Kapitalbedarf detailliert berechnen.

Businessplan

Freiberuflich oder Gewerblich?

Die ersten Schritte

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.